Archiv

dawarensflyer

Da waren’s nur noch neun

Aufgeführt vom 13. – 28. September 2013 im Miller’s Studio, Zürich

Die Autorin

Sie schrieb 66 Kriminalromane, 23 Bühnenstücke, zahlreiche Kurzgeschichten, romantische Erzählungen, zwei Autobiographien und gilt mit schätzungsweise vier Milliarden verkauften Büchern als erfolgreichste Kriminalschriftstellerin der Welt: Agatha Christie (1890 – 1976) begeistert mit ihrem umfassenden Werk  bis heute die Fans des klassischen «Whodunnit», die sich stets aufs Neue von ihrem brillanten Wortwitz und der subtilen, psychologische Spannung ihrer Stücke in Bann ziehen lassen möchten.

Das Stück

Zehn Personen, von denen jede viel zu verbergen und noch mehr zu verlieren hat, werden eingeladen, das Wochenende in einem einsamen Anwesen auf einer abgelegenen Insel zu verbringen. Die mysteriösen Gastgeber bleiben dabei im Dunkeln, während immer mehr tödliche Geheimnisse ans Licht kommen.

Personen

Linda Rogers (Nicole Gallo)
Thomas Rogers (Stefano Christen)
Frieda Narracott (Carolina Sigg)
Benny Narracott (Tom Egli)
Vera Elizabeth Clay (Heidi Metzner)
Philipp Lombard (Lukas Schönenberger)
Anthony James Marston (Michael Euringer)
William Henry Blore (Thomas Stein)
General John Gordon McKenzie (Frank Metzner)
Emily Mimi Brent (Cinzia Sartorio)
Lauren Emma Wargrave (Sonja Wenger)
Edward Armstrong (Andreas Keller)

Staff

Regie: Tom Egli
Technik: Martin Fehr
Bühnenbild: Tom Egli, Michael Euringer
Bühnenbau: Ralph Sinzinger
Kostüme: Bea Bögli, Michael Euringer
Requisiten: Frank Metzner
Souffleuse: Corina Hausherr Wildermuth
Coaching: Nicole Gallo
Koordination: Cinzia Sartorio, Andreas Keller, Frank Metzner, Tom Egli
PR & Presse: Cinzia Sartorio, Frank Metzner, Sonja Wenger
Fotos: Carolina Sigg

Artwork: By Heart Werbeagentur

Take five dankt:

By Heart Werbeagentur
Granieri Fotodesign