agbjoebe_kl

Zwei für Agnetha

Die Autoren

Als sich Anfang der achtziger Jahre der Theaterautor und Schauspieler John Chapman (1927 -2001) mit dem Film- und Fernsehautor Dave Freeman (1922 – 2005) an einen Tisch gesetzt hatte, war ein veritables Traumteam entstanden. Chapman war der Autor von Bühnenhits wie «Not Now Darling» und «Move over Mrs Markham», Freeman war jahrelang Ko-Autor für «The Benny Hill Show» und unter anderem Drehbuchautor für die beliebte Filmserie «Carry on». Ihr gemeinsames Stück «Key for Two» reflektiert diese geballte Ladung Handwerkskunst und war nicht nur für den renommierten Laurence Olivier Award als Beste Komödie nominiert, sondern wird seit seiner Uraufführung 1982 in London weltweit vor einem begeisterten Publikum gespielt.

Das Stück

Die beschwingte Verwechslungskomödie «Zwei für Agnetha» («Key for Two») der britischen Autoren John Chapman und Dave Freeman, ist eine köstliche Farce über eine Frau, die gewieft genug ist, sich gleich von zwei Liebhabern aushalten zu lassen. Doch ihr ausgeklügeltes System wird auf eine harte Probe gestellt, als eine Freundin und ihr Eheproblem vor der Tür stehen und die beiden Liebhaber einander zu begegnen drohen. Zunehmend verstrickt sie sich in einem Lügengebilde, in dem alles nur noch schiefgehen kann – wäre da nicht ihre haarsträubende Erfindungsgabe. Zwischen einem Fisch, zwei falschen Krankenschwestern und jeder Menge Flaschen Aquavit explodieren in «Zwei für Agnetha» bis zum fulminanten Finale die aberwitzigsten Scherze – und bleibt kein Auge trocken.

Personen

Björn Ulevays (Frank Metzner)
Agnetha Feldskögen (Sonja Wenger)
Benny Underson (Stefano Christen)
Chiquitita (Carolina Sigg / Corina Hausherr Wildermuth)
Fernando (Michael Euringer)
Anni-Frid Longstokking (Lukas Schönenberger)
Lillebror Lillesol (Andreas Keller)
Wasa Knäkkebrötenen (Andrea Gallo)
Ikea van Elkhörn (Corina Hausherr Wildermuth / Carolina Sigg)

Staff

Regie: Tom Siegwart
Technik: Martin Fehr
Bühnenbild: Tom Siegwart
Bühnenbau: Ralph Sinzinger
Kostüme: Michael Euringer, Bea Bögli, Maria Helena Hübler Stähli
Requisiten: Frank Metzner, Tom Siegwart
Souffleuse: Corina Hausherr Wildermuth
Sprache: Nicole Gallo
Finanzen: Stefano Christen
Koordination: Cinzia Sartorio, Andreas Keller, Frank Metzner, Tom Siegwart, Stefano Christen
PR & Presse: Cinzia Sartorio, Sonja Wenger
Fotos: Carolina Sigg

Artwork: By Heart Werbeagentur

Take five dankt:

By Heart Werbeagentur
Mein Joker – Kreatives Handwerk
IKEA Schweiz

Unserem Publikum, das uns seit 25 vergnüglichen Jahren begleitet und mit uns lacht und tanzt und die Liebe zum Theater teilt.